Die Karies-Diagnostik mit künstlicher Intelligenz auf eine neue Stufe heben

in Uncategorizedby Adrian Müller
BEH_4015

Die Karies-Diagnostik mit künstlicher Intelligenz auf eine neue Stufe heben

Karies mit künstlicher Intelligenz aufspüren

Das Schwyzer Start-Up Nostic Solutions AG hat ein System entwickelt, das die Behandler mittels künstlicher Intelligenz in der Karies-Diagnostik unterstützt. Die Software analysiert zahnärztliche Röntgenbilder automatisch und markiert mögliche Kariesstellen visuell.

Weltweit leiden drei Milliarden Menschen an Karies-Erkrankungen. Doch selbst für erfahrene Fachleute ist die Interpretation der Röntgen-Bilder nicht immer einfach. Mit der CE-zertifizierten Software von Nostic Solutions AG lässt sich die ‘Trefferquote’ und damit die Qualität der Röntgendiagnostik deutlich steigern. Das Programm analysiert das Röntgenbild innert wenigen Sekunden und zeigt die gefundenen Stellen grafisch an. Das ermöglicht es den Zahnärztinnen und Zahnärzten, nicht auf Anhieb sichtbare Risikostellen bewusster zu beurteilen. Zahnerkrankungen lassen sich so frühzeitig erkennen und der Fokus kann verstärkt auf die Prophylaxe gerichtet werden. Das ist auch im Interesse der Patienten.

Beeindruckende Trefferquote

Und so funktioniert das Programm: Ein Algorithmus vergleicht die zu analysierenden Röntgenbilder mit zehntausenden von manuell befundeten Bildern und erkennt so die verdächtigen Muster. Der Machine-Learning-Algorithmus wird mit neu analysierten Bildern stetig weiter verfeinert und so konstant verbessert. Entsprechend beeindruckend ist die Trefferquote.

Die Software bietet eine konstant hohe Erkennungsrate bei initialen Läsionen. Vergleicht man die Erkennungsraten aus Studien mit jener von Nostic, liegt die Sensitivität der Software teilweise deutlich über jenen von Zahnärztinnen und Zahnärzten. Geht es um Spezifität, so erzielt die Software ähnlich hohe Werte, wie sie sehr gute und erfahrene Zahnärztinnen und Zahnärzte erreichen. Trotzdem sind Therapie-Entscheide natürlich weiterhin ausschliesslich Sache der Zahnärztin oder des Zahnarztes.

Das Programm ist sehr einfach in der Handhabung und zudem in die Praxissoftware von ZaWin integriert. Nostic kann aber auch als eigenständige Web-Applikation genutzt werden. Die Software funktioniert mit allen digitalen 2-D-Röntgenbildern (Bissflügel und Einzelzähne). Sie hat zweifellos das Potential, neue Standards in der zahnmedizinischen Diagnostik zu setzen.

Weitere Informationen auf www.nostic.ch

Hier unverbindlichen Testzugang anfordern.